Bericht Teil 2

Da die Teilnehmerzahl begrenzt war, konnte leider jede einzelne Gruppe nur eine Abordnung mitbringen. Die übrigen Trachtler hatten in dieser Zeit Gelegenheit die Stadt München zu erkunden, bis man sich zum Festakt im Festsaal des Augustinerkellers um 14.00 Uhr einfand. Hans-Ulrich Moll eröffnete diese Festveranstaltung und konnte folgende Ehrengäste begrüßen:

Frau Staatsministerin a. D. Stewens,

der Ehrenvorsitzende der Landsmannschaft Schlesien in Bayern, Helmut Riedel

der Geschäftsführer des Landesverbandes Bayern der Landsmannschaft Schlesien,

Karl Biedermann und die Schatzmeisterin des Landesverbandes, Christiane Webert

die Bundeskulturreferentin der Landsmannschaft Schlesien, Frau Helga Wüst

die Landesvorsitzende der DJO , Birgit Unfug und der Bildungsreferent der DJO Peter Hillebrand

Vertretung der Landsmannschaft der Oberschlesier, Frau Gertrud Müller

stellvertretender Vorsitzender des Deutschen Europeadekomitees Stephan Post

Vorsitzender der Schlesischen Jugend, Landesgruppe Bayern, Andreas Tiedemann

die Gauvorstände Martin Werner und Ludwig Huber

Leider nicht anwesend, aber Grußworte schickten:

in Vertretung für den Oberbürgermeister, Stadtrat Richard Quaas und

Herr Dieter Mack, Protokollabteilung der Stadt München

der Geschäftsführer der Bundesgruppe der Landsmannschaft Schlesien, Damian Spielvogel,

Herr Hartmut Tanski für den Münchner Festring e.V.

hier gehts weiter