Sommersingen am 10.03.2013

Ja, die Zeit verfliegt, - und schon ist wieder drei Wochen vor Ostern, Sonntag Lätare. Zeit für die Mitglieder der Riesengebirgs-Trachtengruppe sich zum traditionellen Sommersingen aufzumachen. Gleich morgens besuchten wir unser Ehrenmitglied, Frau Staatsministerin a.D. Christa Stewens. Zusammen mit ihrem Mann empfing sie uns vor ihrem Haus und auch die Nachbarn erfreuten sich an den Frühlingsliedern und den aufgeführten Tänzen. Wie in jedem Jahr war die nächste Station im Seniorenwohnheim Vaterstetten. Pünktlich um 12 Uhr stellten wir uns schließlich vor dem Rathaus auf dem Marienplatz auf, um unmittelbar nach dem Glockenspiel die Münchener Schlesier und die versammelten Gästen aus Nah und Fern an dem alten Brauch teilhaben zu lassen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die zahlreichen Schlesier und Freunde, die sich dort eingefunden haben. Morgens standen wir noch im Nieselregen, wobei wir ja immer jedem Wetter trotzen, aber mittags hatten die fröhlichen Lieder und Tänze die entsprechende Wirkung gezeigt: die Sonne kam wärmend heraus und trug zu noch besserer Stimmung bei. Gelungen war auch die Beteiligung von mehreren Kindern aus dem Kindergarten Denninger Straße, wo unsere Tanzleiterin Veronika die schlesischen Tänze schon mit den ganz Kleinen in einer dort initiierten Gruppe einübt. Vier weitere Stationen warteten noch auf uns. In einem Café der Firma Kreutzkamm und in drei Altenheimen stellten wir unser diesjähriges Programm vor. In dem Altenheim Vincentinum sangen uns die Bewohner abschließend zum Dank ein Lied. Der Betreuer dort hat extra „Fein sein beinander bleibn“ eingeübt. Schon etwas müde aber immer noch bei bester Laune verabschiedeten wir uns nach dem letzten Auftritt voneinander und waren uns einig, dass es ein gelungener Tag war. Die Pflege des schlesischen Brauchtums liegt uns ja am Herzen und das Sommersingen ist nun mal der älteste Brauch, der uns bekannt ist. Dazu kommt, dass wir stets eine große Resonanz erzielen und dabei spüren, wie wir Freude, Frohsinn und Beschwingtheit übermitteln können.

Schöne Bilder von diesem Tag findet Ihr in der Fotogalerie!